zurück
 
Pflegeheim
 

DIMP Hamburg vermittelt an Cofinimmo

Der Belgische Investor Cofinimmo erwirbt eine Seniorenpflegeeinrichtung in Neustadt (Westerwald). Der neue Betreiber des Pflegeheimes ist die Bremer Convivo Unternehmensgruppe. Der gesamte Ankaufsprozess mit gleichzeitigem Betreiberwechsel wurde vermittelnd und beratend durch DIE IMMOBILIEN PARTNER Hamburg GmbH (DIMP) begleitet.

Von den bisherigen Eigentümern Birgit und Helmut Becher hat die belgische Cofinimmo S.A. eine Pflegeeinrichtung in Neustadt (Westerwald) gekauft. Als Kaufpreis gibt DIE IMMOBILIEN PARTNER Hamburg GmbH (DIMP) als Berater und Vermittler bei dieser Transaktion 6,1 Mio. Euro an. Mit diesem Ankauf steigt der Wert des deutschen portfolios der Belgier auf 136 Mio. euro.

Das Senioren- und Pflegezentrum Villa Sonnenmond wurde vor ca. 30 Jahren ursprünglich als Hotel errichtet und diente später als Nachsorge für Alkohol- und Suchtkranke der Kliniken Wied. Das Haus wurde im Jahr 1999 von einem privaten Träger übernommen und durch Kernsanierung sowie diversen Umbauten als Seniorenpflegeheim umgebaut. Zu diesem Zeitpunkt konnten 27 Bewohner voll- und teilstationär betreut werden. Nach einer kleinen Erweiterung auf 29 Pflegeplätze fanden in den Jahren 2006/2007 sowie 2011/2012 große Gebäudeerweiterungen statt.

In der Einrichtung bietet sich heute die Möglichkeit, 71 Bewohner zu betreuen, zu versorgen und zu pflegen. Durch eingestreute Kurzzeitpflegeplätze können Angehörige besonders dann wenn ein Krankenhausaufenthalt, eine Kur oder Erholung ansteht entlastet werden. Das Senioren- und Pflegezentrum "Villa Sonnenmond" ist eine Pflegeeinrichtung in Neustadt im Herzen des Westerwaldes, am Fuße der Fuchskaute (657m). Die Ortsgemeinde Neustadt liegt zentral zwischen den Städten Bad Marienberg, Rennerod und Westerburg.

Den Betrieb übernimmt die Convivo Holding GmbH von Torsten Gehle. Der Mietvertrag läuft über 25 Jahre mit einer Verlängerungsoption über 5 Jahre. Der Mietpreis ist indexiert und orientiert sich am deutschen Verbraucherpreisindex

Die Convivo Unternehmensgruppe mit Sitz in Bremen ist der neue Betreiber der Einrichtung. Bereits seit über 20 Jahren ist die Gruppe im Pflegemarkt aktiv. Bisher vereint die Gruppe über 40 Pflegeeinrichtungen, Wohngemeinschaften, ambulante Pflegedienste, Anlagen für Servicewohnen und neuerdings auch Wohnparks unter einem Dach. Die circa 1.900 Beschäftigten kümmern sich um insgesamt 2.900 Kunden in den verschiedenen Wohnformen und Pflegesituationen. Auch in der Zukunft will Convivo weiter wachsen. Bestehende stationäre Einrichtungen, die in das Portfolio passen, sollen integriert werden. Darüber hinaus wird die Konzeptionierung und Umsetzung moderner, ambulant betreuter Wohnformen ein entscheiden Rolle im Gesamtportfolio von Convivo spielen.

DIMP Hamburg ist ein spezialisiertes Beratungs- und Vermittlungsunternehmen mit Sitz in Hamburg. Insbesondere im Health Care Bereich verfügt das Team um Ricardo Neumann (Director Health Care Investment) über langjährige Branchenerfahrung und ein breites Experten Netzwerk. Durch das umfangreiche Markt-Know-how und die tiefe Vernetzung konnte sich DIMP Hamburg in den letzten Jahren zu einem relevanten Dienstleister für Projektentwickler, Eigentümer, Investoren und Betreiber von Gesundheits- und Sozialimmobilien entwickeln.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.